p o r t r a i t

Freude am tun

Meinen ersten Beruf als Maler - Tapezierer musste ich früh aufgeben.  Die Freude an Farben, Formen und Materialien ist geblieben und hat mich in meinen Berufen in der Möbel- und Küchenbranche immer begleitet. 

Vor ein paar Jahren kam ich dann zufällig zu einem Kurs wo mit Baumaterialen, auf Holz und Leinwand mit selbst hergestellten Farben aus Pigmenten mit verschiedenen Trägern gearbeitet wurde. Inzwischen sind weitere Kurse und viel Experimentieren dazu gekommen. Zuletzt noch handgeschöpftes Papier aus Nepal und Laos. Das aus Laos habe ich selber direkt beim Produzenten eingekauft und mitgebracht. 

Die Freude am Tun wird immer grösser, die Arbeiten immer interessanter.